• header02.jpg
  • header09.jpg
  • header12.jpg
  • header13.jpg
  • header14.jpg
  • header20.jpg

Tracheostomaversorgung

Fortbildungen

<< ZurückTracheostoma – bei uns in guten Händen

Die fachgerechte Versorgung und Pflege eines Tracheostomas bringt die Betroffenen, deren Angehörige aber auch die Pflegekräfte vor Ort häufig an ihre Grenzen. Unser Ziel ist es, Sie zu begleiten, Wissen zu vermitteln und Sie bei allen Fragen rund ums Tracheostoma zu unterstützen, um sich gemeinsam der Herausforderung zu stellen.

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung in der Betreuung tracheotomierter und laryngektomierter Patienten ist es uns möglich, individuell auf verschiedenste Besonderheiten und Probleme einzugehen und so eine optimale, auf jeden Patienten zugeschnittene Hilfsmittelversorgung zusammenzustellen.

Dabei findet der erste Kontakt bereits in der Klinik statt. Hier wird in Absprache mit dem behandelnden Arzt die optimale Trachealkanüle gefunden und alle Einzelheiten noch vor der Entlassung besprochen. Dort erfolgt auch eine erste Einweisung für die Patienten und Angehörigen in die Anwendung der Hilfsmittel. Nach der Klinikentlassung nehmen wir uns selbstverständlich die Zeit für eine ausführliche Beratung und Einweisung in die Pflege des Tracheostomas und den richtigen Umgang mit den Hilfsmitteln.

Tracheostomaversorgung

Unsere Mitarbeiter beherrschen den Trachealkanülenwechsel, weisen Sie auf Besonderheiten hin und leiten Sie auf Wunsch gern an, damit auch Sie den Trachealkanülenwechsel erlernen und durchführen können.

Zur Betreuung unserer Patienten beschäftigt die mamedis ausschließlich examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/Innen, die über eine langjährige Erfahrung in der Betreuung tracheotomierter und laryngektomierter Patienten verfügen.

Für optimale Therapieerfolge arbeiten wir seit 15 Jahren eng mit Hausärzten und HNO-Fachärzten, Krankenhäusern, Logopäden und Pflegekräften zusammen. Dies führt zu einer sehr hohen Zufriedenheit, sowohl bei unseren Patienten, als auch in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen.

Unsere Mitarbeiter übernehmen nach Absprache die monatliche Bedarfsermittlung, die Kommunikation mit dem behandelnden Arzt und der Krankenkasse, die Rezeptabforderung und die kostenfreie Lieferung sämtlicher benötigten Hilfsmittel.

Defekte Geräte werden kostenlos und unbürokratisch umgetauscht. Selbstverständlich sind wir im Bedarfsfall über einen 24h-Notfalldienst rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Sie haben noch Fragen oder möchten mehr über den Service der mamedis erfahren? Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit uns.

© 2013 - 2017 - mamedis GmbH Magdeburg